Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Mit Deiner Skoda Standheizung spritsparend und umweltschonend durchstarten

Skoda Standheizungen sind grundsätzlich im Kühlwasserkreislauf eines Fahrzeugs integriert und gewährleisten so die Vorwärmung des Motorblocks. Das Öl wird dabei auch erwärmt und damit dünnflüssiger, sodass Dein Motor selbst in der kalten Jahreszeit problemlos startet. Die Kosten für Deine Skoda Standheizung werden durch die geringere Kaltlaufphase Deines Motors kompensiert. Dies gilt ebenso für Emissionen.

Standheizung für Skoda zur Reduzierung von Verschleiß

Der Gesetzgeber verbietet es, Deinen Motor unnötig früh zu starten, um ihn im Stehen am Laufen zu halten – im Winter Deinen Skoda anzuwerfen, um die Scheiben einfacher freikratzen zu können, ist insofern illegal. Es ist zudem der Motorenverfassung nicht zuträglich, bei Minusgraden im Stand zu laufen. Im kalten Leerlauf-Betrieb sind Schadstoffbelastung und Verbrauch wesentlich höher als bei einem bereits warmen Motor. Mit einer Standheizung für Skoda gehst Du diesen Problemen aus dem Weg. Die Skoda Standheizung macht Deine Scheiben eisfrei, und sorgt zudem für die Verkürzung der schädlichen Kaltlaufphase Deines Motors. Dadurch wird der Verschleiß deutlich reduziert.

Unproblematische Nachrüstung - bei uns für Deinen Skoda Ersatzteile bestellen

Auch wenn Du die Standheizung für Skoda beim Neuwagenkauf nicht gleich mitbestellt hast, bedeutet dies keinen automatischen Verzicht. Mit fahrzeugspezifischen Autoteilen lassen sich die meisten Autos im Nachhinein mit einer Standheizung nachrüsten. Gib Deine Automarke, den Fahrzeugtypen und die entsprechende Motorisierung einfach in unserer Suchfunktion ein und Du gelangst auf direktem Wege zu einer Aufführung von Autoteilen von namhaften Herstellern. Wenn Du bei uns für Deinen Skoda Ersatzteile bestellst, lassen wir Dich nicht lange warten: Mit kurzen Lieferzeiten leisten wir unseren Beitrag zur schnellen Reparatur.

Feedback