Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Kraftübertragung durch Steuerketten für Ford

Ford Steuerketten übertragen die Drehbewegungen der Kurbelwelle auf die Nockenwelle. Sie stellen sicher, dass sich die Ein- und Auslassventile zur richtigen Zeit öffnen und schließen. Je nach Anforderungen des Autos werden hierfür Zahnketten oder Rollenketten eingesetzt. Sie haben gegenüber einem Gummiriemen den Vorteil, größere Kräfte zu übertragen und größere Abstände zwischen den Bauteilen zu überbrücken. Wenn Du viel fährst oder ein älteres Fahrzeug besitzt, kann es vorkommen, dass sich die Steuerkette für Ford aufhängt. Dann musst Du die Kette spannen. Bei neueren Fahrzeugen gibt es vorgehängte Antriebsketten, die das Selberspannen überflüssig machen.

Hohe Belastungen für Ford Steuerketten

Steuerketten für Ford gehören zu den Verschleißteilen eines Autos, da sie täglich hohen Belastungen ausgesetzt sind. Normalerweise reicht es aus, sie regelmäßig zu ölen. Dennoch können Spann- und Gleitschienen, die Kettenräder und die Kettenspanner verschleißen. Dafür gibt es Ford Ersatzteile. Mit einer Ford Steuerkette bist Du dennoch sicherer im Straßenverkehr unterwegs als mit einem Zahnriemen, der bei einem Riss den ganzen Motor in Mitleidenschaft ziehen kann. Es gibt Ford Steuerketten, bei denen die Reibung zwischen den Kettengelenken durch eine spezielle Beschichtung um bis zu 90 % reduziert wird. Die Wartungsintervalle sind damit deutlich später anzusetzen als die sonst vorgeschriebene Wartung bei ca. 40.000 km.

Für Deinen Ford Ersatzteile online bestellen

Wenn Du Autoteile von Markenhersteller kaufen möchtest, dann kannst Du das einfach und bequem online über autoteile-meile.de machen. Dort gibt es die passenden Ersatzteile. Der Onlineshop ist übersichtlich aufgebaut und nach Deiner Registrierung kannst Du sofort Deine Autoteile bestellen. Die Lieferung erfolgt sicher und schnell, da wir viele Kfz-Teile direkt auf Lager haben.

Feedback