Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Ford Scheibenbremse und ihre Besonderheiten

Autofahrer kennen das Schleifgeräusch, welches morgens beim Losfahren zu hören ist und scheinbar von der Scheibenbremse für Ford herbeigeführt wird. Grund dafür sind die Bremsbeläge, die an den Scheibenbremsen schleifen, weil sich Feuchtigkeit und Flugrost darauf abgesetzt haben. Nach mehrmaliger Betätigung der Bremse hören die Geräusche auf, da die Bremsbeläge die Ford Scheibenbremse wieder glatt geschliffen haben. Wenn das schabende Geräusch aber weiter auftreten sollte, kann ein technisches Problem bei der Ford Scheibenbremse vorliegen.

Ford Scheibenbremse überprüfen und austauschen

Um zu überprüfen, ob die Scheibenbremse für Ford ausgetauscht werden muss, sollte das Fahrzeug auf das Problem hin untersucht werden. Dazu werden die Räder im entlasteten Zustand gedreht. Laufen die Räder schwerfällig und ist ein Schleifen an den Händen zu spüren, sollte eine Reparatur durchgeführt werden. Oftmals reicht schon der Austausch der Bremsbeläge oder aber der Bremssättel aus, um die Scheibenbremse wieder instand zu setzen. Ergeben sich allerdings Beschädigungen an der Scheibenbremse, ist eine aufwendigere Reparatur nötig. Unebenheiten auf Scheibenbremsen können durch eine hohe Hitzeeinwirkung während des Bremsens entstehen. Verunreinigte Bremsbeläge und eine defekte Scheibenbremse für Ford können dazu führen, dass die Bremskraft deutlich nachlässt. Im Ernstfall ist dadurch ein Auffahrunfall vorprogrammiert.

Autoteile für Scheibenbremsen im Online-Shop kaufen

Wenn Du für Deinen Ford Ersatzteile suchst, kannst Du diese schnell und einfach in unserem Online Shop finden. Die Schlüsselnummer und die Typbezeichnung Deines Autos brauchst Du lediglich in das Suchfenster einzutragen und alle Autoteile für dein Fahrzeugmodell werden Dir aufgelistet. Ford Ersatzteile von Markenherstellern sind bei uns in der Regel auf Lager.

Feedback