Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Nachhaltig durch die Umwelt mit einem Ladeluftkühler für BMW

In Deinem BMW ist der Ladeluftkühler unverzichtbar. Durch den BMW Ladeluftkühler wird die Luft, die aus dem Turbolader entweicht, gekühlt. Nur so kann der Motor in Deinem Fahrzeug eine konstante Temperatur halten, und so die vorgeschriebenen Abgasgrenzwerte einhalten. Der Ladeluftkühler ist eines der Autoteile, welches anfällig für Schäden ist. Aufgrund seiner Hochleistungsarbeit sollte der Ladeluftkühler Deines BMW regelmäßig von der Werkstatt geprüft werden, um sicherzugehen, dass er nicht beschädigt ist. Tausche Deinen Ladeluftkühler, falls er beschädigt ist, schnellstmöglich aus.

Vermehrtes Rußen oder Pfeifgeräusch? - BMW Ladeluftkühler prüfen!

Solltest Du beim Fahren ein Pfeifen hören, könnte das ein Indiz für einen defekten Ladeluftkühler sein. Dadurch, dass die Ladeluft des Turboladers aus einem Loch im BMW Ladeluftkühler entweicht, entsteht ein Pfeifgeräusch. Auch vermehrter Ruß kann ein Zeichen für einen kaputten Ladeluftkühler sein. Du solltest Deinen Ladeluftkühler für BMW unbedingt in der Werkstatt überprüfen lassen. Auch die Umwelt wird dadurch geschädigt, da der vermehrte Ruß die Luft verunreinigt. Das sollte man unbedingt vermeiden.

Loch im BMW Ladeluftkühler - was jetzt?

Wird an Deinem Ladeluftkühler für BMW ein Schaden entdeckt, muss er entweder mit BMW Ersatzteilen repariert beziehungsweise komplett ausgetauscht werden. Passende Autoteile für Deinen Pkw zu finden, ist bei uns ganz einfach: Einfach HSN und TSN angeben (diese Nummern findest Du in Deinem Fahrzeugschein) und schon werden Dir alle passenden BMW Ersatzteile namhafter Hersteller angezeigt. Dank unserer hervorragenden Lieferzeiten ist Dein Auto auch schon bald wieder fahrtüchtig.

Feedback