Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Audi Zündspule ruft Zündung hervor

Die Zündspule wird bei benzin- oder gasgetriebenen Motoren eingesetzt. In diesen Fahrzeugen wird die Zündspule im Motorraum verbaut. Sie erzeugt die Energie, die für einen Motorstart notwendig ist. Diese Energie wird über die Zündkabel auf die Zündkerzen übertragen, die dann das Benzin-Luft-Gemisch zünden. Die Zündspule erzeugt eine riesige Spannung von bis zu 30.000 Volt. Die Zündspule für Audi ist somit ein wesentlicher Bestandteil der Zündanlage. Pro Zylinder werden eine Zündspule und eine Zündkerze verbaut. Für einen Vierzylinder bedeutet es 4 Zündkerzen und 4 Zündspulen.

Symptome einer defekten Zündspule für Audi

Da Zündspulen zu den elektronischen Autoteilen gehören, ist der Verschleiß sehr hoch. Allgemein gilt die Zündanlage für Audi als sehr anfällig, was die jährliche Pannenstatistik bestätigt. Einen besonders hohen Verschleiß an Zündspulen gibt es bei flüssiggasbetriebenen Fahrzeugen. Durch die schlechteren Zündeigenschaften von Flüssiggas muss die Zündspule mehr Leistung erzeugen und verschleißt somit eher. Meistens fällt bei einem Defekt nur eine Audi Zündspule aus. Dein Auto wird also nicht gleich stehen bleiben. Du merkst aber dennoch, dass Dein Auto nicht mehr die gewohnte Leistung erbringt. Der Pkw wird nicht mehr richtig anziehen und die Spitzengeschwindigkeiten wirst Du ebenfalls nicht mehr erreichen.

Erwerbe Deine Audi Ersatzteile ganz bequem online

Kümmere Dich sofort bei den ersten Symptomen um den Wechsel der defekten Audi Zündspule, denn ansonsten können noch andere Autoteile, wie der Katalysator, in Mitleidenschaft gezogen werden. Schau Dich im Onlineshop von autoteile-meile.de um! Dort findest Du Audi Ersatzteile von verschiedenen Herstellern. Über die Kategorie-Suche findest Du schnell für Deinen Audi Zündspulen. Du kannst viele Audi Kfz-Teile über unseren Onlineshop erhalten. Die Lieferung der qualitativ hochwertigen Ersatzteile erfolgt schnell und sicher.

Feedback