Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Audi Zündkerzen sorgen für Zündfunken

Um das Luft-Kraftstoff-Gemisch zu entflammen, sorgen die Zündkerzen in der Brennkammer für den richtigen Zündfunken. Von der Zündspule wird die dazu benötigte Elektrizität auf die Zündkabel übertragen. Da die Zündkerzen aus Keramik bestehen, können sie großen Temperaturen standhalten. Die Zündkerzen für Audi zählen somit zu den wichtigsten Autoteilen eines Fahrzeuges mit Benzinmotor. Die Audi Zündkerzen bringen durch einen sicheren Start den Motor zum Laufen. Sie bestimmen außerdem die sichere Funktion und optimale Leistungsfähigkeit des Motors.

Verschleißteile Zündkerzen für Audi

Sind die Zündkerzen in Mitleidenschaft gezogen, erhöht sich meistens der Benzinverbrauch. Außerdem läuft der Motor unrund und benötigt einen höheren Kraftaufwand, um eine ähnliche Leistung wie sonst zu erbringen. Stellenweise kann man hören, dass der Motor nur auf 3 oder 5 Töpfen läuft. Mittels einer Sichtprüfung kannst Du auch erkennen, ob die Zündkerzen bald gewechselt werden müssen. Sehen die Mittelelektroden der Audi Zündkerzen schwarz, verrußt, verölt oder angeschmolzen aus, sollten die Zündkerzen dringend gewechselt werden. Ein kompletter Austausch der Audi Zündkerzen ist dann erforderlich, wenn das Auto stehen bleibt oder gar nicht mehr anspringt.

Autoteile für Audi schnell online finden

Die meisten Hersteller empfehlen einen Wechsel der Zündkerzen für Audi nach einer Kilometerleistung zwischen 30.000 und 60.000 km. Im Onlineshop von autoteile-meile.de kannst Du für Deinen Audi Ersatzteile verschiedener Hersteller erhalten. Über unsere Suchfunktion oder Kategorieauswahl gelangst Du schnell zu den Zündkerzen für Audi. Bestelle für Deinen Audi Ersatzteile schnell und sicher in unserem Onlineshop! Wir haben viele Kfz-Teile auf Lager, sodass wir eine schnelle Lieferung nach erfolgreicher Bestellung anbieten können.

Feedback