Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Schock-Rostlöser
 

Powermaxx
Schock-Rostlöser

400 ml Dose
4,90 €

12,25 € je Liter

Mindestbestellmenge:12
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung innerhalb ca. 2-3 Werktagen
0511 93 63 49 62
Mo - Fr: 7-22 Uhr

Produktdetails

Schock-Rostlöser

Schock-Rostlöser

Rostlöser mit Kälte-Schock-Effekt zum schnellen Lösen festsitzender, schwergängiger und verrosteter Teile. Gute Eindringungs- und Benetzungswirkung durch die einzigartige Wirkstoffkombination mit ausgeprägter Kapillarwirkung. Die besprühte Fläche wird sekundenschnell bis auf -40 °C vereist und sprengt dabei die Schmutz- und Roststruktur. Der Schock-Rostlöser wirkt zuverlässig und beschleunigt Wartungs- und Reparaturarbeiten ohne hohen Kraft- und Zeitaufwand. Der Rostlöser bietet einen langanhaltenden Korrosionsschutz, beugt erneuter Rostbildung vor und ist neutral gegen Kunststoffe und Lacke.

Anwendungsgebiete

löst festsitzende und verrostete Schrauben, Muttern, Bolzen, Scharniere usw. Verbindungs-elemente und Befestigungsteile aller Art werden schnell und zerstörungsfrei gelöst

Anwendungshinweise

Zu behandelnde Teile vom groben Schmutz befreien. Dose vor Gebrauch kräftig schütteln. Teile aus kurzer Distanz (ca. 15 cm Abstand) einsprühen und ca. 2 min einwirken lassen. Bei Bedarf Vorgang wiederholen.

Verbrauch pro Aggregat:Verbrauch je nach Anwendung.

Einwirkzeit: ca. 2 min

 

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dir gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.

Bewertungen

Top Seller
Feedback