Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Pre-Protect Reinigungsmilch
 

Powermaxx
Pre-Protect Reinigungsmilch

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung innerhalb ca. 2-3 Werktagen
400 ml Dose   21,25 € je Liter
Mindestabnahme: 12
8,50 €
Lft.Nr.:21113
1 l Dose   16,70 € je Liter
Mindestabnahme: 12
16,70 €
Lft.Nr.:21173
5 l Kanister   14,04 € je Liter
70,20 €
Lft.Nr.:21357
0511 93 63 49 62
Mo - Fr: 7-22 Uhr

Produktdetails

Pre-Protect Reinigungsmilch

Reinigungsmilch

Geeignet für alle Glas- und Kunststoffoberflächen. Ideal zur Vorbereitung der Oberflächen vor einer Glasversiegelung.

Entfernt alle Verschmutzungen und Ablagerungen, wie Silikon, Wachs und Fett von Windschutz-scheiben und Scheinwerfern.

Anwendungsgebiete

Zur Vorbereitung der Oberflächen vor einer Glasversiegelung.

Anwendungshinweise

Vor Gebrauch gut schütteln. Die Reinigungsmilch auf die grundgereinigten Flächen gleichmäßig auftragen und auspolieren. Der Feuchtigkeitsfilm darf beim wiederholten auftragen nicht aufbrechen. Wenn doch, an diesen Stellen wiederholt polieren. Die Rückstände der Reinigungsmilch mit einem sauberen Tuch entfernen. Nach diesem Arbeitsschritt die Scheibenversiegelung auftragen.

Achtung: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Einwirkzeit

keine

Verbrauch

5 - 30 ml je nach Verschmutzungsgrad

 

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dir gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.

Bewertungen

Top Seller
Feedback