Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Hochglanz Antihologramm Politur
 

Powermaxx
Hochglanz Antihologramm Politur

1 l Dose
33,60 €
Mindestbestellmenge:12
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung innerhalb ca. 2-3 Werktagen
0511 93 63 49 62
Mo - Fr: 7-22 Uhr

Produktdetails

Hochglanz Antihologramm Politur

Hochglanz Antihologramm Politur

Maschinen - Mikropoliermittel zur einfachen und dauerhaften Entfernung von Schleiern, Hologrammen, Kratzern und Schliffriefen von Medien mit 3000er Körnung auf allen Lacksystemen. Spezielle, extrem homogene Schleifkörper erzeugen selbst auf dunklen und empfindlichen Farbtönen ein brillantes und dauerhaftes Hochglanzfinish.

Anwendung

Anwendungsgebiete

Geeignet für alle Lacke an Auto, Lkw, Motorrad, Boot, Wohnwagen und sonstigen lackierten Oberflächen.

Anwendungshinweise

Vor Gebrauch gut schütteln! Für optimale Ergebnisse mit einer Poliermaschine/Exzenter verarbeiten. 3-4 Punkte der Politur auf das Pad (anthrazit gewaffelt) geben. Anfangs mit mäßigem, später mit reduziertem Druck in 8er Bewegungen auspolieren. Abschließend mit unserem Microfasertuch polieren. Nutzen Sie beim Polieren unseren NanoFinisher für makellosen Tiefenglanz.

Verbrauch

10 - 15 ml pro m²

 

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dir gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.

Bewertungen

Top Seller
Feedback