Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Ölleckstop
 

Moto X-treme
Ölleckstop

250 ml Dose
8,90 €

35,60 € je Liter

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung innerhalb ca. 2-3 Werktagen
0511 93 63 49 62
Mo - Fr: 7-22 Uhr

Produktdetails

Ölleckstop

MOTO X-TREME Leckstop Ölzusatz

Moto X-treme Öl-Leckstop ist ein öllösliches Additiv, das entwickelt wurde um Motoröllecks, Getiebeöllecks oder Hydrauliköllecks ohne Montage zu dichten oder zu verhindern.

Eigenschaften

  • Dichtet und verhindert Motoröl-, Getriebeöl-, Hydrauliköl-Lecks ohne Montage.
  • Regeneriert Gummi- und Neoprendichtungen von Kurbel- und Nockenwelle und Ventilführung.
  • Ist verträglich mit allen mineralischen und synthetischen Einbereichs- und Mehrbereichsölen.
  • Ist neutral gegenüber Katalysatoren.
  • Hat keinen Einfluss auf Ölqualität oder-viskosität.
Anwendungen
  • Empfohlen für alle Benzin- und Dieselmotoren mit oder ohne Turbolader und stationäre Anlagen, die Ölverlust haben.
  • Dem Motoröl den vollständigen Doseninhalt beigeben und zur Ölzirkulation den Motor laufen lassen oder das Fahrzeug normal fahren.
  • 1 Dose von 250 ml behandelt bis 6 Liter Motorenöl.
  • Leckstop ist vollleistungsfähig nach ungefähr 300 km.
  • Sollte keine Verbesserung eintreten, so liegt dies wahrscheinlich an einem mechanischen Defekt (gerissener Simmerring, etc.).
  • Die Anwendung beeinflusst die Ölwechselzeiten nicht.

 

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dir gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.


Einsatzgebiet PKW

Bewertungen

Top Seller
Feedback