Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
KP2K-30 Wälz-Gleitlagerfett

High Performer
KP2K-30 Wälz-Gleitlagerfett

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung innerhalb ca. 2-3 Werktagen
400 g Kartusche   6,25 € je Kilogramm
Mindestabnahme: 24
2,50 €
Lft.Nr.:17028
15 kg Eimer   5,45 € je Kilogramm
81,70 €
Lft.Nr.:17150
25 kg Eimer   4,77 € je Kilogramm
119,30 €
Lft.Nr.:17143
50 kg Eimer   4,58 € je Kilogramm
229,00 €
Lft.Nr.:17144
0511 93 63 49 62
Mo - Fr: 7-22 Uhr

Produktdetails

KP2K-30 Wälz-Gleitlagerfett

High Performer Mehrzweckfett nach DIN 51502: Wälzlagerfett, Gleitlagerfett DIN 51502: KP2 K-30. Spezielles helles Litium-Calcium-Fett mit EP Additiven für erhöhte Temperaturen.

High Performer Mehrzweckfett KP2 K-30 ist ein Litium-Calcium-Seifenfett für die Schmierung von Wälz- und Gleitlagern bei erhöhten Temperaturen und extremen Druckbelastungen. Neben Korrosions- und Oxidationsschutzzusätzen enthält es EP-Additive, die ihm optimale Schmiereigenschaften verleihen und selbst bei Gegenwart von bis zu 20% Wasser ihre volle Wirksamkeit behalten.

Einsatzbereich: von -30°C bis +130° Celsius

  • Spezifikation: Schmierfett DIN 51825 - KP2K-30

  • Grundöl Viskosität bei 40° DIN 51562: 240mm²/sec

  • Flammpunkt DIN ISO 2592: 240° Celsius

  • Pourpoint DIN ISO 3016: -25° Celsius

  • Tropfpunkt DIN ISO 2176: 182° Celsius

  • Konsistenzklasse DIN 51818: 2

  • Fließdruck bei -30° DIN 51805: 900 mbar
  •  

    Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

    Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dir gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

    Unter der Email-Adresse entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

    Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

    Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

    Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.


    Einsatzgebiet Bus
    Forstgeräte
    Gartengeräte
    Industrie
    Kompressoren
    LKW
    Maschinen
    NKW
    Traktor
    Freigabe DIN 51502
    Eigenschaften Universal

    Bewertungen

    Top Seller
    Feedback