Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Ersatzflasche für das ContiMobilityKit
 

Continental
Ersatzflasche für das ContiMobilityKit

450 ml Dose
27,90 €

62,00 € je Liter

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung innerhalb ca. 2-3 Werktagen
0511 93 63 49 62
Mo - Fr: 7-22 Uhr

Produktdetails

Ersatzflasche für das ContiMobilityKit

Reifendichtmittel - 450 ml Ersatzflasche für das Reifenpannen-Set "ContiMobilityKit"

› Ersatzteil in Erstausrüstungs-Qualität ”Engineered in Germany“
› Latexbasiertes Reifendichtmittel (nicht gesundheitsgefährdend)
› Dichtmittel-Haltbarkeit von bis zu 5 Jahren
› Reifendichtmittel kann mit dem Hausmüll entsorgt werden
› Kein Ein- und Ausschrauben des Ventileinsatzes notwendig

Das Reifendichtmittel wird mit dem Continental Kompressor direkt in den Reifen gepumpt und ermöglicht eine Weiterfahrt zur nächsten Werkstatt oder zu einem Reifenservice (max. 200 km bei max. 80 km/h). Es dichtet Durchstiche an Pkw-Reifen ab, die durch Nägel oder ähnliche Objekte mit einem Durchmesser von bis zu 6 mm verursacht wurden.

Das Produkt ist für einen Reifendruck bis zu 300 kPa (3 bar, 43 psi) geeignet. Die 450-ml-Ersatzflaschen sind geeignet als Ersatz für OE-Flaschen des ContiMobilityKits mit 300 ml, 450 ml und 560 ml Inhalt.

Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum der Flasche aus Ihrem Notfall-Pannenset überschritten oder der Inhalt durch den Einsatz bei einer Reifenpanne verbraucht, so können Sie diesen Artikel als Ersatz dafür verwenden - es muss nicht das ganze Kit ersetzt werden.

Haltbarkeit Dichtmittel: 5 Jahre

 

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dir gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.


Einsatzgebiet PKW

Bewertungen

Top Seller
Feedback